Weilimdorf: Leseecke

Mini-Krimi zum Muttertag

Sarah Grimm
Sarah Grimm | Weil der Stadt | am 27.04.2015 | 112 mal gelesen

Berthold Busche hatte den Brief zwischen den Werbeprospekten nicht gleich bemerkt. Sonderbar, kein Absender! Er riss den Umschlag auf, zog die beiden Blätter heraus und erstarrte. „Ich weiß alles“, stand dort, in aus Zeitungen ausgeschnittenen Buchstaben. Der Kerl wollte 200?000 Euro! Genau die Hälfte der Summe, die Berthold bei der Bank, wo er als Anlageberater arbeitete, nach und nach klammheimlich beiseitegeschafft hatte....

1 Bild

Rätselfrage zum ♥ Muttertag ♥ 2

Sarah Grimm
Sarah Grimm | Weil der Stadt | am 27.04.2015 | 63 mal gelesen

In welchem Land entstand der Muttertag? a) Deutschland b) China c) Russland d) USA

1 Bild

3 schöne Sprüche zum Muttertag

Redaktion Gemeindeklick
Redaktion Gemeindeklick | Weil der Stadt | am 27.04.2015 | 310 mal gelesen

Spruch 1 Die Mutter trägt im Leibe das Kind drei Viertel-Jahr Die Mutter trägt auf Armen das Kind, weil es schwach noch war, Die Mutter trägt im Herzen die Kinder immerdar." (Friedrich von Logau, 1604-1655) Spruch 2 Ein Kind ohne Mutter ist eine Blume ohne Regen. (Aus Indien) Gedicht Meine Mutter Kein Vogel sitzt in Flaum und Moos in seinem Nest so warm als ich auf meiner Mutter Schoß, auf meiner Mutter...

1 Bild

Rätsel des Tages "Carpaccio" 1

Sarah Grimm
Sarah Grimm | Weil der Stadt | am 22.04.2015 | 60 mal gelesen

Was bekommen Sie serviert, wenn Sie in einem Restaurant "Carpaccio" bestellen? a) Rinderhacksteak b) Suppe c) Hauchdünne Rindfleisch-Scheiben d) Süßspeise

1 Bild

Witz des Tages "Mach den Ofen an"

Sarah Grimm
Sarah Grimm | Weil der Stadt | am 21.04.2015 | 73 mal gelesen

Max und Lisa sitzen vor dem Ofen und unterhalten sich. Auf einmal sagt Lisa zu Max "Hey Max, mach doch bitte mal den Ofen an". Max überlegt kurz und gröhlt dann los: "Los, Ofen vor, noch ein Tor...". Lisa schüttelt energisch den Kopf und sagt "So habe ich das nicht gemeint." Max grübelt weiter und sagt dann "Du kleiner, süßer, attraktiver Ofen, hast du heute Abend schon was vor?"

1 Bild

Fun Fact des Tages "Milliardär durch Facebook"

Sarah Grimm
Sarah Grimm | Weil der Stadt | am 17.04.2015 | 33 mal gelesen

Wussten Sie schon? Durch Facebook wurden mehr als 5 Personen zu Milliardären!

1 Bild

Tierischer Witz "Maus spricht Fremdsprache"

Sarah Grimm
Sarah Grimm | Weil der Stadt | am 16.04.2015 | 81 mal gelesen

Geht eine Mäuse-Mama mit ihrem Mäuse-Kind spazieren. Auf einmal treffen die beiden auf eine Katze. Das Mäuse-Kind stellt sich mutig vor die Katze und bellt sie lautstark an. Die Katze erschrickt und flüchtet. Sagt die Mäuse-Mama ganz stolz zu ihrem Kind: "Ach, es hat schon so seine Vorteile, wenn man eine Fremdsprache beherrscht!"

Typisch Schwäbisch - Typisch Badisch

Sarah Grimm
Sarah Grimm | Weil der Stadt | am 15.04.2015 | 33 mal gelesen

BÜRO-ALLTAG Gönnen Sie sich auch noch ein wenig Kaffee heute? Wie der Schwabe dazu sagen würde: I trink no a gosch vol Kaffee! Wenn Sie zu lange in den Bildschirm Ihres Computers schauen, kann es passieren, dass Ihnen die Augen weh tun. Oder wie man im Badischen sagen würde: Mir tut mei Aag arg weh!

1 Bild

Witz des Tages "Gefährlicher Frühling" 1

Sarah Grimm
Sarah Grimm | Weil der Stadt | am 14.04.2015 | 185 mal gelesen

Wisst ihr, warum der Frühling eigentlich die "gefährlichste" Jahreszeit ist? Die Bäume SCHLAGEN aus, der Salat SCHIESST und der Rasen wird GESPRENGT!

1 Bild

Rätsel des Tages "Wappen" 3

Sarah Grimm
Sarah Grimm | Weil der Stadt | am 09.04.2015 | 67 mal gelesen

Viel Spaß beim Lösen, Antwort einfach als Kommentar schreiben. Wie lautet die Bezeichnung eines Wappens, das in Deutschland nur von Bundesbehörden verwendet werden darf? Antwort A: Bundeswappen Antwort B: Bundessiegel Antwort C: Bundesschild Antwort D: Bundesadler

Typisch Schwäbisch - Typisch Badisch

Sarah Grimm
Sarah Grimm | Weil der Stadt | am 09.04.2015 | 42 mal gelesen

Warnen Sie Ihre Mitmenschen auf Schwäbisch oder Badisch vor einer bestimmten Person: SCHWÄBISCH "Bei dera musch emmer arg uffpassa, weil wenn die uff oinmal dr Rappel packt, no wird se richtig gfährlich" BADISCH "Da musch uffbasse, der isch ä Lumpeseggel"

1 Bild

Witz des Tages "Polizeikontrolle"

Sarah Grimm
Sarah Grimm | Weil der Stadt | am 09.04.2015 | 57 mal gelesen

Fragt der Polizist einen Mann bei der Polizeikontrolle: "Können Sie sich identifizieren?" Der Mann holt daraufhin seinen Handspiegel aus der Hosentasche, schaut sich darin an und sagt: "Ja, ich bin's."

Winterharte Krokusse

Redaktion Gemeindeklick
Redaktion Gemeindeklick | Weil der Stadt | am 10.03.2015 | 34 mal gelesen

Krokusse voll Selbstvertrauen, weiße, gelbe und die blauen aus verschneitem Boden schauen, sehnen sich, dass Flocken tauen, endlich weicht das Winter-Grauen! Ein Gedicht von Christa Maria Beisswenger aus Leinfelden-Echterdingen

ALLES FÜR DAS OSTEREI!

Redaktion Gemeindeklick
Redaktion Gemeindeklick | Weil der Stadt | am 09.03.2015 | 39 mal gelesen

Fertig ist der Eier-Plan; Osterhase trifft den Hahn, handelt mit ihm Preise aus und die Lieferung frei Haus. Gute Farben für die Eier sind wie immer reichlich teuer, doch die Ei-Coloration ist an Ostern Tradition! Kontrolliert, geflickt, gewaschen werden Rucksack, Tragetaschen; dann der Stallbereich gefegt, wo die Eier abgelegt. Junge Nachwuchs-Osterhasen lernen Orte, Wege, Straßen; Hasenmädchen üben...

BALD IST OSTERN

Redaktion Gemeindeklick
Redaktion Gemeindeklick | Weil der Stadt | am 02.03.2015 | 36 mal gelesen

Aus getautem Boden locken Sonnenstrahlen Osterglocken; eine Vielzahl bunter Tulpen treibt aus Beeten, kleinen Mulden. Krokus und Forsythie blüh'n. Neues Gras zeigt sattes Grün. Amseln haben sich vermählt, einen Nistplatz ausgewählt. Fröhlich singend tun sie kund Neuestes zur Morgenstund.' Bald ist Ostern, flitzen Hasen und verstecken 'was im Rasen... Ein Ostergedicht von Christa Maria Beisswenger aus...

Hasenfamilie Hoppelmann

Redaktion Gemeindeklick
Redaktion Gemeindeklick | Weil der Stadt | am 26.02.2015 | 38 mal gelesen

Hasenvater Hoppelmann, darf nicht ruhn, vor dem großen Osterfest, gibt es viel zu tun. Auch Hasenfrau und Kinderlein, sind mit Pinsel und Farbe dabei, bei der Eiermalerei. Rot, grün gelb und blau, herrlich sind sie anzuschaun, viele bunte Eier liegen da, Ruhe ist nun für ein Jahr, schnell noch in die Nester gebracht, Fam. Hoppelmann hat ihre Arbeit gut gemacht und wünscht zum bevorstehenden Osterfest, allen...

Geschichte "Das Mondschein-Mädchen"

Sarah Grimm
Sarah Grimm | Weil der Stadt | am 23.02.2015 | 70 mal gelesen

Schon wieder saß er regungslos da, starrte aus dem Fenster und lauschte seinem eigenen Atem. Die Stille hatte ihn vollkommen eingenommen, in diesem Moment dachte und fühlte er absolut nichts. Die Einsamkeit war sein einziger Freund geworden. Manchmal, wenn er diese Stille nicht mehr ertragen konnte, fi ng er an mit sich selber zu reden. Doch schon nach wenigen Worten gab er auf, zu fremd und unheimlich war ihm seine...

1 Bild

Eine Ostergeschichte

Redaktion Gemeindeklick
Redaktion Gemeindeklick | Weil der Stadt | am 23.02.2015 | 53 mal gelesen

Es war einmal ein kleines Osterhäschen namens Floppi, das lebte zusammen mit seiner Mama und seinem Papa in einer kuscheligen Höhle im Osterhasenland. Floppi fühlte sich total wohl dort, denn er hatte viele Hasenfreunde und die Osterhasenschule, in der er Rechnen, Schreiben und Lesen lernte, machte ihm auch großen Spaß. Das ganze Jahr über ging es im Osterhasenland ruhig und gemütlich zu, doch im Frühling, wenn die ersten...

Am Sonntichmorga….

Redaktion Gemeindeklick
Redaktion Gemeindeklick | Weil der Stadt | am 23.02.2015 | 27 mal gelesen

Am Fenster sitza ond en dr weißa Schnee nausgucka s’isch älles no so still nausgucka ond Kaffeedrenga wo’d Amsla om Äpfelschnitzla streitet ond uffem Vogelhaus gohts emsig nei ond naus. Seit i am Morga Futter breng wird’s au em Vogelhaus ganz eng. Haufaweis komet die freche Spatza ond dronter bibbret scho d’Katze. A richtig’s Gwusel ond uff de Dächer am höchsta Platz hocket 2 Kräha mit lautem Rabatz ond...

1 Bild

Ein etwas anderes Osterfest

Redaktion Gemeindeklick
Redaktion Gemeindeklick | Weil der Stadt | am 20.02.2015 | 40 mal gelesen

Bald war Ostern. Adrian fand Ostern echt toll und er zählte schon die Tage, bis endlich der Osterhase kam. Dann konnte er morgens – noch im Schlafanzug – in den Garten laufen und überall nach den vielen bunten Eiern und anderen Köstlichkeiten suchen. Beim letzten Mal allerdings war wohl etwas schiefgelaufen. Der Osterhase hatte nachts die leckeren Schokoeier im Gemüsebeet versteckt und als Adrian am Morgen nach draußen...

1 Bild

Witz des Tages "Ablaufdatum einer Ehe"

Sarah Grimm
Sarah Grimm | Weil der Stadt | am 13.11.2014 | 102 mal gelesen

Das Kind frägt eines Tages seine Mutter: "Mami, wie lange bist du eigentlich schon mit Papi verheiratet?" Die Mutter antwortet: "Schon 10 Jahre, mein Kind!" Daraufhin meint das Kind: "Und wie lange musst du noch?"

1 Bild

Rätselfrage Hochsicherheitstrakt

Jannic Schweizer
Jannic Schweizer | Weil der Stadt | am 12.09.2014 | 46 mal gelesen

Im Hochsicherheitstrakt eines Gefängnisses soll ein Gefangener baden. Hierzu wird er in eine spezielle Zelle geführt. Diese ist genau 1,80 Meter lang, 1,80 Meter breit und 2,60 Meter hoch. Darin befindet sich eine Badewanne mit 250 Liter Fassungsvermögen, die fest einbetoniert ist. Der Raum hat keine Fenster und nur eine Tür. Diese ist aus Stahl und absolut wasserdicht. In der Mitte der Decke ist ein runder...

1 Bild

Rätselfrage Elefant & Floh

Jannic Schweizer
Jannic Schweizer | Weil der Stadt | am 10.09.2014 | 57 mal gelesen

Was ist beim Elefanten klein und beim Floh groß?

1 Bild

Rätselfrage Fußballspieler & Fußgänger

Jannic Schweizer
Jannic Schweizer | Weil der Stadt | am 09.09.2014 | 50 mal gelesen

Was ist der Unterschied zwischen einem Fußballspieler und einen Fußgänger?

1 Bild

Rätselfrage Geldstück 1

Jannic Schweizer
Jannic Schweizer | Weil der Stadt | am 09.09.2014 | 37 mal gelesen

Nach einer Sauftour findet ein Mann ein Geldstück auf dem Fußweg und hebt es auf. Obwohl weder Mond noch Sterne am Himmel waren und auch keine Straßenbeleuchtung an war, hatte er das Geldstück schon von weitem gesehen. Wie ist das Möglich?