Mönsheimer DLRG hat jetzt knapp 100 Mitglieder

Mitgliederzuwachs und ein vielfältiges Programm: Bei der DLRG Ortsgruppe Mönsheim hat sich im vergangenen Jahr einiges getan. Was genau und was 2016 ansteht, war bei der Hauptversammlung des Mönsheimer Vereins zu erfahren.


Immer mehr Engagierte zieht es zur Mönsheimer DLRG: Die Zahl der Mitglieder stieg von 82 im vergangenen Jahr auf 98 Mitglieder an. Im Verein wird das auf die verstärkte Arbeit im Kinder- und Jugendbereich zurückgeführt.

Für 2016 sind wieder vielfältige Aktionen geplant. Am 24. April nimmt die DLRG am örtlichen Gesundheitstag teil. Und zu Beginn der Sommerferien sind die kleinen Mönsheimer zum Kinderferientag im Freibad eingeladen. Auch die Schwimmkurse und das Aquafitness-Angebot finden wieder wie gewohnt in Heimsheim statt.

Mit dem Qualitätssiegel „Sport pro Gesundheit“ sind die Aquafitness-Angebote der Ortsgruppe seit Anfang 2015 ausgezeichnet. Wer an den Kursen teilnimmt – 2015 waren sie schon gut besucht – kann einen Zuschuss von der Krankenkasse bekommen.

Neuwahlen standen bei der Hauptversammlung auch auf der Tagesordnung. Neuer 2. Vorsitzender ist Torsten Frommer. Als Schriftführerin ist Andrea Sauheitl in ihrem Amt, als Technischer Leiter Stephan Pflüger bestätigt. Als Kassenwart fungiert Silke Duderstadt. Neuer Verantwortlicher für die Jugendarbeit ist Marc Ulrich.

Bianca Frommer, 1. Vorsitzende der Mönsheimer DLRG-Ortsgruppe, gab einen kurzen Überblick über die Aktivitäten 2015. Die Schwimmkurse für Kinder seien weiterhin gut besucht; 22 Kinder schafften das „Seepferdchen“. Die Fortgeschrittenenkurse endeten mit acht Jugendschwimmabzeichen in Bronze und einem in Silber.

Weitere Infos zum Kursangebot der Mönsheimer DLRG gibt es unter moensheim.dlrg.de. Interessierte können sich auch unter E-Mail info@moensheim.dlrg.de oder unter Telefon 07234 4091651 melden.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.