Zu Besuch im Schloss Moritzburg

Schloss Moritzburg zählt zu den imposantesten barocken Schlossanlagen Mitteleuropas. Erreichbar über eine Allee ruht es auf einer Insel inmitten eines Schlossteiches. Nach dem Schlossbesuch empfiehlt sich ein romantischer Spaziergang zum zauberhaften, im Rokokostil erbauten Fasanenschlösschen.

Schon der Spaziergang zum Schloss ist atemberaubend. Auf einer Alle durch die weitläufige, romantische Parkanlage nähert man sich dem kleinen See, auf dessen künstlicher Insel sich das Schloss erhebt. Mit seinen vier wuchtigen Rundtürmen, umgeben von acht Wachhäuschen, ist es ein wahr gewordener Traum des Kurfürsten August des Starken, der sich hier ein ländliches Refugium abseits seiner Residenzstadt Dresden erschuf.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.